Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kicker zum Verdienst der Geschäftsführung (BVB)

dan09, Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:06 (vor 67 Tagen) @ Sascha

Ich finde man sollte bei der Relation dann auch in der Branche Profifußball oder professioneller Leistungssport bleiben.


Warum? Es geht um das Leiten eines Unternehmens, die Geschäftsstrategie und die Kommunikation in der Öffentlichkeit. Und die muss Watzke ebenso erfüllen wie der CEO eines Autokonzerns oder einer Bank.

Man könnte als warnendes Beispiel auch die Bayern heranziehen, was passiert wenn man seine leitenden Angestellten zu schlecht bezahlt.
Der ist im Bau gelandet, weil er einen Sponsor um Geld anpumpen musste und dies dann vergessen hat zu versteuern.
Und der andere ist vorbestraft weil er einen Sponsor anpumpen musste, weil seine Armbanduhr kaputt war ;-)
Wollen wir solche Zustände?

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
239626 Einträge in 2647 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 311 Benutzer online (15 angemeldete, 296 Gäste) Forums-Zeit: 18.12.2017, 05:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum