Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Interview mit Neven Subotic (BVB)

Nolte, Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:17 (vor 65 Tagen) @ Phil

In dem Interview mit dem Magazin Galore hat Subotic ja sogar selbst einmal gesagt, dass er sich privat überhaupt nicht (mehr) für Fußball interessiere und beispielsweise keine Spiele am Fernsehen schaue. Er gehe zum Training, zu seinen Spielen, aber sein Privatleben drehe sich praktisch nur noch um die Stiftung und seine Arbeit dafür.

Das soll nun natürlich nicht heißen, dass Subotic nicht seriös und professionell trainiere und lebe. Aber der zentrale Fokus in seinem Leben scheint der Fußball nicht mehr zu sein. Ich kann mir irgendwie schon vorstellen, dass man mit so einer - absolut nicht negativ zu sehenden - Einstellung einfach rein fußballerisch etwas an Boden verliert gegenüber Kollegen/Konkurrenten, die sich außer mit Fußball nur mit relativ wenig anderen Dingen beschäftigen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
238363 Einträge in 2634 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 162 Benutzer online (7 angemeldete, 155 Gäste) Forums-Zeit: 16.12.2017, 02:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum