Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Coutinho: Klopp mit neuen Äußerungen (BVB)

Limnoria, Sonntag, 13. August 2017, 10:13 (vor 195 Tagen) @ Zipfelklatscher

Es sind in allen genannten Fällen aber auch nochmal die jeweiligen Umstände. Bei Auba und Dede stand nie ein Wechsel zu Bayern zur Debatte. Im Übrigen sind sie dann ja auch geblieben...

Wechselt der Spieler nicht zum direkten nationalen Konkurrenten, verzeiht der Fan das viel eher. Bei Lewandowski war das ganz gut gemacht, indem er es irgendwie geschafft hat, dass das Beraterverhalten bei den allermeisten nie auf ihn zurückgefallen ist - und vor allem hat er in dem Jahr Leistung gebracht. Sonst wäre er auch anders verabschiedet bzw. seit dem anders empfangen worden. Bei Götze war es das Interview, der Wechsel ausgerechnet zu Bayern und die Umstände der Bekanntgabe (wofür er ja nichts konnte); bei Hummels die früheren Sticheleien gegen seinen Ex-Klub. Auch hier: Wäre er ins Ausland gewechselt, hätte man ihn zum Abschluss doch auch gefeiert.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
268946 Einträge in 2984 Threads, 11263 angemeldete Benutzer, 671 Benutzer online (113 angemeldete, 558 Gäste) Forums-Zeit: 24.02.2018, 20:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum