Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Auba Interview (BVB)

Bierdusche37 @, Bochum, Samstag, 12. August 2017, 18:23 (vor 72 Tagen) @ Scrutinizer

Watzke und Zorc haben die Tür nie zugemacht. Ergo: Es kann alles passieren. Bis in jeder Liga das Transferfenster zu ist.

Wie will man sich denn so weiterentwickeln? Vielleicht doch besser ne Bank eröffnen, statt selbst erfolgreich zu kicken? Und wozu Verträge? Am Ende wird jeder Spieler seine Ziele erreichen. Sei es mit Streik. Dembele wird sicher Signalwirkung haben. Nächsten Sommer dann Pulisic? Oder noch bis Ende August? Oder doch im Winter? Das hat schon alles ne neue Qualität. Eine, die mich dieses Geschäft immer mehr hassen lässt. Und das wir als BVB nichts dagegen machen können oder wollen, will ich nicht akzeptieren. Aber scheint so zu sein. Mein Stammtisch-Hirn überfordert das.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
207123 Einträge in 2345 Threads, 11144 angemeldete Benutzer, 472 Benutzer online (55 angemeldete, 417 Gäste) Forums-Zeit: 23.10.2017, 22:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum