Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Reviersport: Bender erklärt, warum er den BVB verlassen hat (BVB)

bobschulz @, MS, Dienstag, 18. Juli 2017, 09:55 (vor 91 Tagen) @ Guido

Und dann kann er seine Gedanken nicht neu sortieren?


Er ist halt ein gradliniger Typ. Vielleicht hatte er zu dem zeitpunkt bereits mit Leverkusen gesprochen und wollte keinen Rückzieher machen, weil jetzt endlich Tuchel weg ist. Würde zu seiner Art passen und finde ich ehrlich gesagt auch so ok.

Siehe meine Antwort auf Freyr.
Wenn er sich NUR wegen TT unwohl gefühlt haette, haette er ja den Pillen unter der Bedingung Zusagen können, dass sich in DO nix am Trainer ändert. Aber er macht halt nur 100%.
Ob bzw wie weit die Aussagen zu seiner Fitness ( oder doch nicht?) stimmen, wird abschließend kaum zu klären sein, da Spieler sich wohl eher fit fühlen als die Trainer es tun.
Der von ihm in Lev gestern verkündete Neuanfang geht evtl mit " ständiger Verletzungszeit" und dem Anschlag als mentalen Blockaden in DO zusammen, die ihn wohl - vollkommen verstandlicherweise! - belasten. Evtl hat er auch bei uns die selbst erfüllende Prophezeiung vom "Not so Iron anymore" Manni gesehen und bei sich Vermeidungsverhalten festgestellt, was nicht seinem Wesen entspricht. Denke er war nicht mehr 100% überzeugt und also war seine Entscheidung nicht falsch, nur die genannten Gründe sind nicht die alleinigen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
203060 Einträge in 2313 Threads, 11139 angemeldete Benutzer, 344 Benutzer online (25 angemeldete, 319 Gäste) Forums-Zeit: 17.10.2017, 08:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum