Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Alternativlos. (BVB)

Karak Varn @, Ostfriesland, Montag, 17. Juli 2017, 12:13 (vor 128 Tagen) @ Scrutinizer

Ich denke wir haben uns beide darauf geeinigt, dass ich naiv bin. Das ist doch in einer Debatte schon mal was :)

Wenn du aber schreibst: "Alle aktiv am Profifußballzirkus Beteiligten profitieren. Profitieren meistens sogar richtig, richtig fett. Spieler. Berater. Vereine. Verbände. Sponsoren. Medien.
Gibt es durch das viele Geld im Kreislauf gravierende unangenehme Nebenwirkungen, die den gesellschaftlichen Frieden stören? Nein."

Darf ich Dir das ebenfalls ein Stück weit vorwerfen.
Ansonsten sieht es so aus, als würdest Du an diesem System nicht mitmachen. Du konsumierst doch auch. Wenn ich sehe wie viel du postest, musst du konsumieren. Beispielweise viele Medieninhalte. Irgendwo muss dein Wissensbestand ja herkommen. Das macht dich aber doch nicht zum Gandhi der mir sagen kann "änder deine Einstellung, änder dich...alternativlos". Du bist doch Teil von dem Ding. Du bist Teil des Systems. Oder anders: Was macht dich zum Ratgeber?

Mir fehlt bei deinen Aussagen das Bewusstsein der Macht; denn WIR Fans sind der Fussball. Oder nicht? Du bist der BvB und ich bin es. Ohne uns keine Kohle. Ohne uns kein Profit und schon ist es kein Kreislauf mehr. So utopisch wie es ist, aber wenn es Theorie sein kann, kann man es auch in einem Sommermeyangloch diskutieren.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
223446 Einträge in 2497 Threads, 11211 angemeldete Benutzer, 654 Benutzer online (70 angemeldete, 584 Gäste) Forums-Zeit: 22.11.2017, 19:35
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum