Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Milan-Vorstand bestätigt: Italiener wollen „Belotti, Morata oder Aubameyang“ (BVB)

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 17. Juli 2017, 10:22 (vor 64 Tagen) @ homer73

Der Grad der Entspannung war aus meiner Sicht in der Frage Aubameyang ziemlich groß und ist es immer noch. Auch wenn man natürlich jetzt irgendwann mal einen Strich drunter machen will.

Man kann aber mit allem Leben, was dabei herauskommt. Glaube ich ziemlich sicher.

Bleibt er. Wunderbar.
Geht er für die geforderte Summe. Auch Okay und eine Nachfolge ist längst "ausgemacht".

Alles gut.


"Ausgemacht" waren auch Immobile und Ramos als Lewandowski-Nachfolger.

J und? Neue Spieler können nicht zurecht kommen, kann passieren. Kann aber auch passieren, dass Auba für die Rolle im Sturm unter Bosz alles andere als ideal ist und nächste Saison auch deutlich nachlässt. Garantien gibt es nicht. Trotzdem kein Grund, sich in die Hose zu machen.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
189757 Einträge in 2170 Threads, 11121 angemeldete Benutzer, 728 Benutzer online (93 angemeldete, 635 Gäste) Forums-Zeit: 19.09.2017, 22:44
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum