Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Milan-Vorstand bestätigt: Italiener wollen „Belotti, Morata oder Aubameyang“ (BVB)

Voomy @, Berlin, Sonntag, 16. Juli 2017, 22:23 (vor 70 Tagen) @ Karak Varn

Hier wird der Begriff Blase allerdings missverstanden und somit entsteht auch das Fehlurteil, dass sie platzen könnte. Blasen entstehen dann, wenn das Geld nur virtuell vorhanden ist, ohne eine entsprechende Wertschöpfung dahinter. Fakt ist aber, dass diese Wertschöpfung vorhanden ist. Nur weil zum Beispiel in Deutschland Sky nicht mehr gewinnbringend bzw. deckend arbeiten kann, heißt das nichts. In UK läuft das System und in den USA läuft es zum Beispiel gerade an.

Dass diese Systeme funktionieren zeigt sich schon anhand der US-Ligen, wo das große Geld schon eine Weile länger vorhanden ist und in noch größeren Dimensionen als im Fußball. Es gibt keine Blase, die von heute auf morgen platzen könnte. Irgendwann wird es einen Punkt geben, an dem das Geld stagniert, weil vorerst das Ende der Wertschöpfung erreicht ist. Solange aber reales Geld in den Markt fließt, sei es nun durch Sponsoren, TV-Gelder oder in Form von Zuschüssen der Zuckerbrause, wird es auch kein Ende geben.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
193447 Einträge in 2202 Threads, 11126 angemeldete Benutzer, 237 Benutzer online (14 angemeldete, 223 Gäste) Forums-Zeit: 25.09.2017, 02:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum