Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Spieler wie James wirklich nicht finanzierbar? (BVB)

Chappi1991 ⌂ @, Sonntag, 16. Juli 2017, 21:57 (vor 70 Tagen) @ Taly

Bayerns Personalkosten liegen bei 260 Mio. Euro.

Dortmunds wohl etwa bei der Hälfte. Denke aber auch nicht dass James "nur" 6 Mio. Euro bei Bayern bekommt. Das sind wahrscheinlich eher Netto-Zahlen. ;)


nein die lagen am Ende der Saison bei 167 Mio. und nicht mehr.
Dass kannst du überall nachlesen...
Bei uns waren es knappe 64 Mio.

Deshalb auch Watzkes Ausspruch..uns trennen in den Personalkosten
100 Mio.

Macht Sinn oder?

Ich weiß nicht, wo Du nachgelesen hast. In den Konzernberichten steht als Personalkosten für München 270,4 Millionen und bei uns 140,2 Millionen (für 2015/16).

Selbst wenn man nur die Lizenzspielerabteilung nimmt und die Prämien weglässt, kam der BVB in 2015/16 bereits auf 79,7 Millionen. Damit sollte die teuerste Elf im Schnitt selbst beim BVB im Grundgehalt bei fast fünf Millionen Euro liegen.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
192637 Einträge in 2200 Threads, 11126 angemeldete Benutzer, 761 Benutzer online (88 angemeldete, 673 Gäste) Forums-Zeit: 24.09.2017, 12:21
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum