Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Watzke setzt Aubameyang ein Ultimatum (BVB)

Zipfelklatscher @, Dortmund, Sonntag, 16. Juli 2017, 16:30 (vor 65 Tagen) @ MKB
bearbeitet von Zipfelklatscher, Sonntag, 16. Juli 2017, 16:38

Solche Interviews gehören evtl ja auch zu einer gewissen Taktik. Klar kommen diese nie gut an bei Leuten wie dir,macht es aber nicht unwichtiger solche Interviews zu geben. Glaubst du Aki ist wirklich nur ein naiv doofer junge? Er kennt die Haltbarkeit seiner Worte vermutlich selbst.

Du in der Geschichte mit den 3 Abgängen letzten Sommer bin ich echt davon überzeugt, dass Watzke das anfangs auch so meinte. Und demzufolge muss das in dem Wissen was Railoa alles in den Vertag hat schreiben lassen durchaus etwas naiv gewesen sein.
Die andere Variante wäre ja dass er mehrmals bewusst prahlt, dass man alle 3 niemals in einem Sommer abgeben würde, es aber nebenbei einfädelt. Wenn man die Interviews sieht in denen Watzke das sagt kann ich mir das aber nur schwer vorstellen.

Wie dem auch sei, der Meinung zu sein dass Aki vereinzelt Fehler macht heißt noch lange nicht dass man ihn als naiven doofen Jungen sieht ?!
Bspw bin ich auch davon überzeugt, dass die Rückkehr von MG19 nicht nur rationale sondern auch emotionale Aspekte hatte. Das heißt aber auch nicht, dass ich Watzke verantwortlungsloses Verhalten vorwerfe.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
189760 Einträge in 2170 Threads, 11121 angemeldete Benutzer, 656 Benutzer online (96 angemeldete, 560 Gäste) Forums-Zeit: 19.09.2017, 22:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum