Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Klar sind die finanzierbar (BVB)

hanno29 @, berlin, Sonntag, 16. Juli 2017, 14:05 (vor 129 Tagen) @ Voomy

Auch wenn hier immer Schürrle und Götze als die Transferflops schlechthin präsentiert werden, ist das einfach nicht der Fall. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Summen die wie für Götze ausgegeben haben marktgerecht, für Schürrle höchstens ein bisschen zu hoch und einzig Rode war wirklich "teuer". Es konnte keiner ahnen, dass bei Götze noch eine Krankheit schlummert und Schürrle solche Probleme hat. Aus der damaligen Sicht waren die Summen, die für beide gezahlt worden sind, aber in Ordnung.

Bei Götze stimme ich Dir zu, aber wer ist beim Schürrle-Transfer in Euphorie ausgebrochen, weil er dachte, der wird der Knaller? 35 Mio waren damals schon zu viel, hätte man einfach nicht machen müssen und es ergab auch gar keinen Sinn, ihn zu verpflichten (zu diesen Konditionen und bzgl. des sportlichen Mehrwertes).

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
223443 Einträge in 2497 Threads, 11211 angemeldete Benutzer, 628 Benutzer online (72 angemeldete, 556 Gäste) Forums-Zeit: 22.11.2017, 19:30
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum