Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Watzke setzt Aubameyang ein Ultimatum (BVB)

FourrierTrans @, Dortmund, Sonntag, 16. Juli 2017, 13:03 (vor 155 Tagen) @ CHS
bearbeitet von FourrierTrans, Sonntag, 16. Juli 2017, 13:10

Und nebenbei dann noch raushauen, dass er wenn fit einer der wichtigsten Spieler für den BVB sei. Der Typ war jetzt 4 Jahre kein Stammspieler mehr. Woher will man das wissen? Der muss sich ertsmal wieder beweisen!


Ich bin zwar kein Freund von Götze, aber wenn ein Spieler in einer Saison in der Bundesliga auf 32 bzw. 27 Spiele kommt, dürfte man ihn wohl als Stammspieler bezeichnen. Nur die Saison 2015/16 war er kein Stammspieler und mittlerweile weiß man wohl warum.

Gruß

CHS

Mario Götze war aber nach seinem erstem Jahr bei den Bayern eine absolute Randfigur. Von den entscheidenden Spielen im Pokal bis hin zur CL hat er oftmals keine einzige Minute gespielt in den letzten 2 Spielzeiten bei den Bayern. Die Gurkenspiele gegen den HSV, wo man unter Pep noch 6:1 gewonnen hat, die interessieren doch nun wirklich nicht und bringen einen jungen Spieler nur bedingt weiter.
Für den FCB ist die Meisterschaft nicht selten nur noch eine kleine Roadshow, wo man in der Rückserie oftmals jeden mal ranlässt. Einen "echten" Bayern-Stammspieler identifiziert man nicht mehr über Bundesliga-Einsätze.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
239627 Einträge in 2648 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 295 Benutzer online (17 angemeldete, 278 Gäste) Forums-Zeit: 18.12.2017, 06:06
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum