Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Watzke setzt Aubameyang ein Ultimatum (BVB)

Zipfelklatscher @, Dortmund, Sonntag, 16. Juli 2017, 12:57 (vor 34 Tagen) @ pine59

Watzke sollte solche Aussagen einfach lassen. Er lernt es einfach nicht.

Bei Gündogan, Max und Depri-Miki ist ihm das um die Ohren gefolgen und er konnte wohl nix dafür.
Und was ist wenn in über 3 Wochen ein extrem unmoralisches Angebot von Chelsea kommt, weil deren Morata/Belotti-Deals geplatzt sind? Dann ist Aki den Aktionären verpflichtet und konnte wieder nix dafür...

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
172066 Einträge in 1987 Threads, 11095 angemeldete Benutzer, 415 Benutzer online (24 angemeldete, 391 Gäste) Forums-Zeit: 19.08.2017, 07:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum